AKTUELLES

Die Elisabethinen Wien – Mitte eröffnen das Zentrum für Menschen im Alter

Wien: Das Thema Pflege und Versorgung im Alter ist eine der größten Herausforderungen, die Österreich im Sozial- …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Baufortschritt Februar 2020

Das neue Malteser Ordenshaus wird ab 2021 die Aufgaben des derzeitigen Altenwohnheimes Haus Malta in der Bürgerspitalgasse übernehmen und auch für neue Bewohner beziehbar sein. Das neue Ordenshaus wird gleichzeitig für den Malteser Hospitaldienst und andere Werke des Ordens ein gemeinsamer, aktiver und spiritueller Standort sein werden.

Entstehen konnte dieses Projekt durch die enge Zusammenarbeit mit dem Orden der Elisabethinen Linz-Wien, die als Grundeigentümer dem Malteserorden die Flächen langfristig zur Verfügung gestellt haben.

ORDENSHAUS

In zentraler Lage – im Herzen Wiens – werden neu renovierte barocke Räume und ein moderner Zubau 70 bis 80 Damen und Herren Platz für Wohnen und Pflege sowie Betreuung im Alter bieten. Das neue Malteser Ordenshaus wird ab Weihnachten 2020 die Aufgaben des derzeitigen Hauses Malta in der Bürgerspitalgasse übernehmen, und auch für neue Bewohner beziehbar sein.

Das Ordenshaus ist eingebunden in einen besonderen Lebensraum mit einer einzigartigen Gesundheitsstruktur. In direkter Nähe ist das Franziskus Krankenhaus mit seiner Akutgeriatrie, der Palliativstation und einem Schwerpunkt für Medizin für ältere Menschen.

Haben wir mit den Ordenshaus Ihr Interesse für Sie oder Ihre Angehörigen geweckt? Anmeldungen und Anfragen nehmen wir gerne bereits jetzt entgegen.

UNSERE PARTNER

MALTESER Ordenshaus

Landstraßer Hauptstraße 4, 1030 Wien | T: +43 1 597 59 91 | E: malteser@ordenshaus.at

X